XCOR Lynx Payload Scheduler

XCOR Lynx, Nutzlastkonfiguration, künstlerische Darstellung
XCOR Lynx, Nutzlastkonfiguration, künstlerische Darstellung. Bild: XCOR Aerospace

Softwareentwicklung und Design eines COTS-Hardware Engineering Prototypes für eine „Payload Service Box“ für das „XCOR Lynx“-Raketenflugzeug.

Der „XCOR Lynx“ soll auf seinen suborbitalen Raumflügen Mikrogravitations-Experimente mitführen. Diese Experimente werden von einer „Payload Service Box“ gesteuert, die die Experimente mit Strom versorgt, Steuer-Impulse gemäß eines festgelegten Ablaufprotokolls sendet und Messdaten aufzeichnet.

GTD hat einen Entwicklungsprototyp, bestehend aus 5 Commercial-off-the-shelf Mikrocontrollern zusammengesetzt und die Steuerungssoftware entwickelt. Die folgenden Tätigkeiten wurden durchgeführt:

  • Koordination und Management der Softwareentwicklung,
  • Beschaffung der Komponenten,
  • Entwicklung der Nutzlast-Steuerungssoftware,
  • Dokumentation der Software.