Terminal Controller

Zeitrahmen: 2015-2019

Entwicklung der Steuerungssoftware eines LEO-Satelliten Terminal Controllers für Kommunikation.

Die Software läuft auf einer Dual Core CPU, wobei ein Teil der Applikation RTEMS verwendet, der zweite Teil aber ohne Betriebssystem läuft. Die RTEMS Applikation verwendet eine Cyclic Executive zum Scheduling der anfallenden Aufgaben.

Im Rahmen der Entwicklung des Bare-Metal Applikationsteils wurden Treiber für folgende Hardwarebausteine entwicklet:

  • SpaceWire
  • CAN
  • SPI
  • Timer
  • UART

Da die Zielplattform nur sehr beschränkte Ressourcen zur Verfügung stellt wurden z.B. der Kompressionsalgorithmus LZ4 und ein Software-BCH-EDAC selbst implementiert und in die Applikation integriert.

Die Software hat einen Umfang von ca. 26 000 Codezeilen (Statements). Wird die komplette Testinfrastruktur mitgezählt beträgt der Umfang ca. 70 000 Codezeilen.