MLFS (Mathematical Library for Flight Software)

Fehlerverteilung der Sinus-Funktion
Fehlerverteilung der Sinus-Funktion
Numerische Differenzen zwischen Simulations- und
                Zielplattformsberechnung
Numerische Differenzen zwischen Simulations- und Zielplattformsberechnung

Zeitrahmen: 2016-2018

Reengineering und Qualifizierung (auf LEON2 und LEON4 Prozessoren) einer mathematischen Bibliothek nach ECSS (European Cooperation for Space Standardization) für die Europäische Raumfahrtagentur ESA.

MLFS beinhaltet elementare mathematische Funktionen und ermöglicht eine einfache Wiederverwendung (projektspezifische Qualifizierung) in Raumfahrtmissionen im Rahmen von ECSS. Kommende Raumfahrtprojekte wie EUCLID und VEGA-C werden voraussichtlich MLFS nutzen.

Die Bibliothek ist durch 4072 Unittests und 1013 Validationstests qualifiziert worden. Dazu sind noch die meisten Funktionen in deren 32-bit Version für alle möglichen Inputwerte getetestet worden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Europäischen Raumfahrtagentur ESA: European Space Software Repository

In der Folgestudie PRECAST (Portability, Reproducibility, and Exception Handling of Control Software on Host and Target Platforms) hat GTD Richtlinien definiert um numerische Reproduzierbarkeit in Simulationsumgebungen sowie auf der eingebettenen Zielplattform zu gewährleisten.