On-Board Softwareentwicklung und Validation für SmallGEO

EDRS (European Data Relay System), künstlerische Darstellung
EDRS (European Data Relay System), künstlerische Darstellung. Bild: ESA

EDRS-C

Entwicklung eines Software-Treibers für die Payload Management Unit (PMU) von EDRS-C und Integration des Treibers in ein Special Check-Out Equipment (SCOE).

Aufgabe des Software-Treibers ist es, die Vermittlung der TM/TC-Pakete zwischen den Nutzlasten, der Bodenstation und anderen OBSW-Komponenten zu steuern. Teilweise werden Telemetriedaten umgewandelt und an andere On-Board Applikationen weitergereicht. (z.B. Thermal Control/Steuerung der Heizelemente)

Die PMU-Steuerungssoftware wird wird außerdem in ein SCOE integriert. Mit diesem SCOE kann unabhängig von der OBSW mittels TM/TC-Paketen zu Testzwecken mit der PMU kommuniziert werden.

Zu den ausgeführten Tätigkeiten gehören:

  • Spezifikation der Requirements mit DOORS
  • Feinentwurf (UML/Rhapsody)
  • Programmierung in C bzw. C++/QT (SCOE)
  • Aktualisierung der On-Board Datenbank für die Telemetrie- und Telekommandodaten

Hispasat AG1

GTD-Ingenieure arbeiten an der Integration und Validation des operationellen Simulators für Hispasat AG1.

Der Simulator wird für die Vorbereitung und Validation der Operationsprozeduren für den Satelliten und für das Training der Operatoren genutzt. GTD unterstützt OHB bei der Integration und Validation von Simulatorkomponenten.


SmallGEO, künstlerische Darstellung
SmallGEO, künstlerische Darstellung. Bild: OHB System AG

SmallGEO

SmallGEO ist eine Satellitenplattform, die von OHB als Basis für Kommunikationssatelliten in einer geosynchronen Erdumlaufbahn entwickelt wird. EDRS-C (European Data Relay System, Satellit „C“) und Hispasat Advanced Generation 1 sind die ersten SmallGEO-Missionen auf Grundlage dieses neuen Satellitenbusses.